GEWERBEGEBÄUDE AARAUERSTRASSE SEON

Das im Jahr 1995 erstellte Gewerbehaus, wurde mit einer einzigartigen Tragkonstruktion aus Holz ausgeführt. Auffallend ist die Dreieckform und das weit auskragende Holzdach.
Damit die Spannweiten des Hauptdaches aufgenommen werden konnten,
wurden die Brettschichtträger mit einer speziellen Technik verleimt und
im Kastenprinzip angeordnet. Die Spannweiten der Decke zwischen dem Erd- und Obergeschoss sind sehr gross. Daher mussten auch diese Träger mit einer dazumal einzigartigen Technik ausgeführt werden.

Im Jahr 2017 wurden die Fassaden grob saniert und der Innenraum zu Büroräumen umgewandelt. Den bestehenden Holzelementen sowie dem Sichtbeton wurde spezielle Aufmerksamkeit gewidmet. So das die Struktur des bestehenden Gebäudes nicht verloren geht.

Baujahr: 1995
Sanierung: 2017
Baukategorie: Sanierung / Innenausbau
Tragkonstruktion: Beton / Holzbau
Fassade: Verglasung / Verputz / Sichtbeton
Bearbeitung Sanierung: Architektur / Planung / Bauleitung